Buchty a loutky / program / Rocky IX
Rocky IX / Es wird nur auf Tschechisch gespielt
Thema: Radek Beran
Regie: Radek Beran a Buchty a loutky
Bildkünstlerische Überwachung: Bára Čechová
Musik-Überwachung: Vít Brukner
Mit: Radek Beran, Marek Bečka, Vít Brukner

Premiere: 27. 2. 2004
Boxing, Kissing, Marionetting. Sie sehen die Geschichte eines traurigen Boxers, seiner vereinsamten Freunde und Feinde – eine Inszenierung über die pure Verzweiflung und die Unmöglichkeit sich entgegenzustellen. Erst als er mit dem Leiden zufrieden ist, schafft er es stehen zu bleiben. Rocky ist ein Held. Er ist zwar nicht gerade eine Intelligenzbestie, aber er hat Herz und den richtigen Traum. Und er glaubt an ihn. Er glaubt daran, dass er aufstehen und gewinnen wird. Kommen Sie in den Ring und lassen Sie sich noch eine verpassen. Und noch eine und noch eine und noch eine…

Die Vorstellung gewann den angesehen Wanderpreis ERIK für die bemerkenswerteste Marionetteninszenierung des Jahres 2004.