Buchty a loutky / program / VALENTINO FROSCH
VALENTINO FROSCH / ES WIRD AUCH AUF DEUTSCH GESPIELT
Bearbeitung und Regie: Marek Bečka und Buchty a loutky
Bühne, Puppen: Bára Čechová
Musik: Vít Brukner
Mit: Zuzana Bruknerová, Marek Bečka, Radek Beran, Tomáš Procházka
Premiere: 14.11.1999

Die Vorstellung ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren und wird auf Tschechisch oder Deutsch gespielt.
„Quack, quack… was kuckt ihr mich denn so an?! Ich bin ein Prinz!“ , erklärt eines Tages ein verwöhnter Froschjunge und rennt seiner Mutter und seinem Vater davon in die weite Welt hinaus, wo aber all die Feinde der Frösche lauern: Schlangen, Igel und vor allem – der Storch.

Auch der kleine Vogel Isabela, dem Valentin unterwegs begegnet, warnt ihn vor den Störchen und beschützt ihn bis…oh…verratet das bloss niemandem…Isabela ist nämlich… ein Storch! Und trotzdem auch die beste Kameradin Valentins.

Wie ist das bloss möglich? Kommt und Ihr seht es selber!
In kulturellen Einrichtungen – Lichttechnik des Hauses
Bühne, Spielfläche: 4x4 m (wir spielen in Kindergärten, Schulen, Theatern, im Zelt, im Freien, auf Podien, usw.)
Aufbau: 1 Stunde, Abbau 30 Minuten
Publikum: max. 60
Dauer der Vorstellung: 40 Minuten ohne Pause
Mitwirkende: 3 Personen
Unterkunft: 3 Personen (2 Männer, 1 Frau)
Transport: 1 Pkw
Diese Vorstellung führen wir auch in Deutsch auf.